Kuhnstücke goes Chicago //

 

Keine Sorge, KUHNSTÜCKE bleibt in Esslingen:
Aber ein wenig über den Tellerrand schauen, das war unser Ziel mit der Teilnahme an der Kunstmesse SOFA in Chicago.

Die SOFA, ursprünglich eine Messe für Glas und Skulpturen, hat sich in den letzten Jahren zu einer anerkannten und sehr gut besuchten Kunstmesse entwickelt. Dort am Navy Pier/Chicago präsentieren ca. 80 Galerien aus 14 Ländern von Donnerstag 6.11 bis Sonntag 9.11 ihre Künstler.

Wir haben eine repräsentative Auswahl unserer Ringe präsentiert, die von den amerikanischen Besuchern sehr positiv aufgenommen wurde. Gerade unsere Lebensringe mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen und den bewegten Gold und Platin Bändern haben die Besucher begeistert.

Für uns waren auch die Kontakte mit einem New Yorker Schmuckgaleristen sehr wichtig, er möchte uns in seiner Galerie gegenüber dem Museum of Modern Art präsentieren. Auch haben wir mit Edith Robertson, sie ist Stuttgarter Goldschmiedin und lebt seit 35 Jahren in Chicago, eine neue Vertretung in Chicago, Sie wird unsere US Kunden ab nun betreuen.

Insgesamt eine sehr positive Messe mit vielen neuen Eindrücken und neuer Dynamik!